Mittelschule Starnberg

Ganztagsunterricht

Für die Klassen 5 bis 9 bieten wir die offene Ganztagsschule an, Kinder der 5., 6. und 7. Klasse können bei uns die gebundenen Ganztagsklassen besuchen.

Gebundene Ganztagsklassen

Gebundene Ganztagsklasse in der Jahrgangsstufe 5

Sehr geehrte Eltern,

Ihr Kind soll voraussichtlich im nächsten Schuljahr die 5. Klasse einer Mittelschule besuchen? Für das Schuljahr 2018/19 planen wir erneut neben einer Regelklasse oder einer Kooperationsklasse eine 5. Klasse als gebundene Ganztagsklasse einzurichten.

Was ist eine gebundene Ganztagsklasse?

Der Unterricht in der gebundenen Ganztagsklasse findet Montag bis Donnerstag von 8.00 Uhr – 15.30 statt, am Freitag endet der Unterricht um 13.00 Uhr. Die Pausen während des Vormittags liegen parallel zu den Pausen der Regelklassen, damit die Schüler Kontakt zu den anderen Klassen erhalten. Diesem Ziel dient auch der gemeinsame Besuch von z. B. Religions-, Musik-, Kunst- und Sportstunden. Das gemeinsame Mittagessen gehört zum pädagogischen Konzept und ist somit Pflicht.

Damit wird der Unterrichtsstoff weniger komprimiert dargeboten, sondern auch auf den Nachmittag verteilt. Ebenso werden Übungsstunden - Ersatz der Hausaufgaben - unter Aufsicht und mit Hilfestellung bereits in der Schule erledigt. So müssen die Schülerinnen und Schüler lediglich noch Vokabeln in Englisch und für Proben zu Hause lernen. Eine häusliche Wiederholung und Übung des Unterrichtsstoffes ist jedoch weiterhin empfehlenswert.

Die Anmeldung ist verbindlich für das ganze Schuljahr.

Gibt es Nachteile?

Die Schülerinnen und Schüler haben am Nachmittag keine Zeit für Vereine, Musikunterricht oder Freunde. Auch Arzttermine sind für die Zeit nach 15.45 Uhr zu vereinbaren. Der Nachmittagsunterricht ist für alle Kinder der Ganztagsklassen Pflicht. Eine nachträgliche Abmeldung während des laufenden Schuljahres ist nur in Ausnahmefällen möglich.

Welche Kosten kommen auf uns zu?

Es fallen Kosten für das verpflichtende Mittagessen in Höhe von max. 60 Euro pro Monat an. Außerdem müssen Eltern von Schülern von außerhalb des Mittelschulverbundssprengels Starnberg Ost selber für die Fahrtkosten aufkommen.

Wie geht es mit der Ganztagsklasse weiter?

Eine jeweilige Fortführung der gebundenen Ganztagsklassen in die nächsthöhere Jahrgangsstufe ist geplant, jedoch von den bis dahin vorliegenden Schülerzahlen abhängig.

Wann weiß ich, ob mein Kind in die Ganztagsklasse darf?

Eine verbindliche Anmeldung für den Besuch der gebundenen Ganztagsklasse ist dann bis ca. Ende Mai 2018 möglich. Falls Sie schon vorab sicher wissen, dass Ihr Kind die gebundene Ganztagsklasse besuchen soll, wäre eine baldige Anmeldung nett, so dass wir besser planen können. Ende Juni erhalten Sie eine Zu- oder Absage.

Weitere Informationen?

Als Besucher unserer Homepage finden Sie unter dem Hauptmenü „Ganztagsschule“ neben Informationen zur gebundenen Ganztagsklasse auch Informationen zur offenen Ganztagsschule als Alternative zur gebundenen Form.

Allgemeine Informationen erhalten Sie zudem u. a. über die Internetseiten des Kultusministeriums Bayern.

Offene Ganztagsklasse für die Jahrgangsstufen 5 bis 9

Ihr Kind soll voraussichtlich im nächsten Schuljahr die offene Ganztagsschule der Mittelschule besuchen?

Was ist die offene Ganztagsschule?

Unsere offene Ganztagsschule wird von Kindern der Regelklassen besucht, deren Eltern eine Betreuung ihrer Kinder über den normalen Schultag hinaus wünschen. Schüler der Klassen 5 bis 11 werden montags bis donnerstags von 13.00 bis maximal 17.00 Uhr leitend von einer Sozialpädagogin, und einer weiteren externen Fachkraft betreut. Selbstverständlich nehmen die Schülerinnen und Schüler trotzdem am Nachmittagsunterricht laut Stundenplan teil.

Die restlichen Nachmittage von Montag bis Donnerstag laufen in der Regel wie folgt ab:

13.00 - 14.00 Uhr: Verpflichtendes gemeinsames Mittagessen
14.00 - 15.00 Uhr: Zeit für schulisches Lernen (Hausaufgaben erledigen und Üben)
15.00 - 17.00 Uhr: Freizeitgestaltung und Spiel

Die Finanzierung erfolgt durch staatliche und kommunale Zuschüsse. Derzeitige Kosten für das Mittagessen müssen von den Eltern getragen werden. Die Anmeldung läuft über die Mittelschule Starnberg.

Gibt es Nachteile?

Die Schülerinnen und Schüler haben am Nachmittag keine Zeit für Vereine, Musikunterricht oder Freunde. Auch Arzttermine sind für die Zeit nach der vereinbarten Betreuungszeit zu vereinbaren. Die regelmäßige Teilnahme – auch das gemeinsame Mittagessen - ist für alle Kinder der Ganztagsschule Pflicht. Eine nachträgliche Abmeldung während des laufenden Schuljahres ist nur in Ausnahmefällen möglich.

Welche Kosten kommen auf uns zu?

Es fallen Kosten für das verpflichtende Mittagessen in Höhe von max. 60 Euro pro Monat an. Außerdem müssen Eltern von Schülern außerhalb des Mittelschulverbundssprengels Starnberg Ost selbst für die Fahrtkosten aufkommen.

Wie geht es mit der Ganztagsschule weiter?

Eine Fortführung der offenen Ganztagsschule in den darauf folgenden Schuljahren ist geplant, jedoch von den bis dahin vorliegenden Anmeldungen abhängig.

Wann weiß ich, ob mein Kind in die Ganztagsschule darf?

Eine verbindliche Anmeldung für den Besuch der offenen Ganztagsschule ist dann bis ca. Ende Mai 2018 möglich. Falls Sie schon vorab sicher wissen, dass Ihr Kind die offene Ganztagsklasse besuchen soll, wäre eine baldige Anmeldung nett, so dass wir besser planen können. Ende Juni erhalten Sie eine Zu- oder Absage.

Weitere Informationen?

Als Besucher unserer Homepage finden Sie unter dem Hauptmenü „Ganztagsschule“ neben Informationen zur offenen Ganztagsschule auch Informationen zu gebundenen Ganztagsklassen als Alternative zur offenen Form.

Allgemeine Informationen erhalten Sie zudem u. a. über die Internetseiten des Kultusministeriums Bayern.