Mittelschule Starnberg

Abschlüsse

Die Mittelschule Starnberg bietet den Schülerinnen und Schülern unterschiedliche Schulabschlüsse an:

Erfolgreicher Abschluss der Mittelschule:

Alle Schüler, die die 9. Klasse mit Erfolg besucht haben, erhalten das Zeugnis über den erfolgreichen Abschluss der Mittelschule. Dies ist der Fall, wenn das Jahreszeugnis einen Notenschnitt (ohne die Sportnote) von 4,0 oder besser aufweist und nicht mehr als dreimal die Note Fünf enthält (die Note Sechs zählt wie zweimal Fünf).

Qualifizierender Abschluss der Mittelschule:

Durch die freiwillige Teilnahme an einer besonderen Leistungsfeststellung, die teilweise zentrale, landeseinheitliche Aufgabenstellungen enthält, kann mit der Gesamtbewertung 3,0 oder besser in den Prüfungsfächern zusätzlich der qualifizierende Abschluss (Quali) der Mittelschule erworben werden, der überdurchschnittliche Leistungen bestätigt. Alle Schüler der Jahrgangsstufe 9 sowie externe Bewerber aus anderen Schularten und Nichtschüler können daran teilnehmen.

Mittlerer Abschluss an der Mittelschule:

M10: Den Mittleren Schulabschluss können Schülerinnen und Schüler unserer Schule nach dem qualifizierenden Abschluss im Schulverbund Starnberg Ost / Würmtal durch einen Wechsel nach der 9. Klasse an die Mittelschule Gauting in der Klasse M10 erlangen. Für die Aufnahme in die M10 sind folgende Bedingungen zu beachten: grundsätzlich ist der qualifizierende Abschluss der Mittelschule nachzuweisen. Ebenso muss in jedem Falle ein Antrag der Erziehungsberechtigten vorliegen. Bei einem Notendurchschnitt von 2,33 oder besser in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch kann direkt in die M10 gewechselt werden. Bei einem Notendurchschnitt von 2,66 und schlechter aus Deutsch, Mathematik und Englisch kann ggf. eine Aufnahmeprüfung an der aufnehmenden Schule absolviert werden, um den Wechsel zu ermöglichen. Bei erfolgreicher Leistungsfeststellung am Ende der 10. Klasse erhalten die Schülerinnen und Schüler den mittleren Schulabschluss.

Besonderheit: 10V1 / 10V2:

Unsere Schüler können nach dem qualifizierenden Abschluss mit einer Durchschnittsnote bis 2,5 in zwei Jahren den mittleren Schulabschluss erlangen. Sie legen dafür nach der elften Klasse eine Prüfung in Deutsch, Mathematik, Englisch sowie die Projektprüfung im berufsvorbereitenden Fach (Technik/Wirtschaft/Soziales) ab.